Symbolik














Die Symbolik verleiht jedem Menschen seine eigene Individualität, sein persönliches Zeichen, seine eigene Note.
Symbole charakterisieren die Persönlichkeit des Verstorbenen.
Symbole können im christlichen Glauben, als Familienwappen und in beruflicher Abbildung dargestellt werden.
Ebenso können Blumen- Tier- und Naturmotive ein Denkmal zieren.

Bedeutungen:
Das Kreuz:
Es ist das Zeichen der Auferstehung.
Der vertikale Balken symbolisiert die Beziehung zwischen Gott und dem Mensch, der horizontale Balken die Beziehung zwischen den Menschen.

Der Lebensbaum:
hat gleich mehrere Bedeutungen
Er ist das Symbol der Wiedergeburt, Erneuerung, Erlösung und der Erkenntnis.
Er verbindet den Himmel mit der Erde.
Er steht für den lebensbejahenden Menschen.

Der Schmetterling als die ewige Wiedergeburt.

Der Efeu ist Sinnbild für die Unsterblichkeit der Seele, Symbol der Freundschaft und Treue.

Die Ähre ist Zeichen der Auferstehung von den Toten und der Fruchtbarkeit.

Die Rose Zeichen der Liebe und der innigen Verbundenheit zum Verstorbenen.